Behandlungsinformationen

Was müssen Sie beachten, bevor Sie zur Behandlung kommen?
Kommen Sie nach Möglichkeit ungeschminkt. Das Abschminken des Augen Make-up sollte mit einem ölfreien Entferner erfolgen. Im besten Fall bereits am Abend vor der Behandlung. Ansonsten können Sie sich natürlich auch bei uns abschminken. Wir stellen Ihnen gern die entsprechenden Produkte zur Verfügung.
Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, nehmen Sie bitte Ihre Aufbewahrungslösung mit, damit Sie die Linsen vor der Behandlung herausnehmen können.
Mit unserem Ambiente, Düften und Musik möchten wir Ihnen helfen, sich während der Behandlung optimal zu entspannen. Gern können Sie aber auch Ihren iPod, MP3- oder Discplayer mitnehmen.
Informieren Sie uns über bestehende Allergien.

Was ist nach der Applikation zu beachten?
Die Berührung der Wimpern mit Wasser sollten in den ersten 48 Stunden unbedingt vermieden werden.
Die Wimpernverlängerung darf ebenfalls in den ersten 48 Stunden nicht mit Dampf oder heißem Wasser in Kontakt kommen.
Auch haben häufige Saunabesuch negativen Einfluss auf die Haltbarkeit der Wimpernverlängerung. Des Weiteren können regelmäßige Solariumbesuche die Haltbarkeit des Klebers beeinträchtigen. Das gilt auch für das Tauchen ohne Taucherbrille. Halten Sie die empfohlenen Wartezeiten aber ein, können Sie mit den Wimpernverlängerungen ohne Einschränkung duschen, schwimmen und das eine oder andere Tränchen ist auch kein Problem.
Möchten Sie auf Mascara nach einer Wimpernverlängerung nicht verzichten, benutzen Sie unbedingt nur ölfreie Produkte. Dies gilt ebenso für Abschminkmittel und Eyeliner. Ölhaltige Produkte beeinträchtigen die Lebensdauer der Extensions deutlich. Wir beraten Sie vor Ort bezüglich der Pflege ausführlich.
Ihre Wimpernverlängerungen können brechen, wenn Sie Wimpernzangen oder Wimpernwellen anwenden.
Um noch länger Freude an Ihrer Wimpernverlängerung Freude zu haben, empfehlen ein Coating auf die Wimpern aufzutragen. Wir beraten Sie gern zu dem entsprechenden Produkt.

Sind Wimpernverlängerungen für Jeden zu empfehlen?
Wimpern (z.B. durch Hormonschwankungen, Vitaminmangel o.ä.) sind Extensions nicht in jedem Fall anzuraten. Um in seltenen Fällen allergische Reaktionen zu vermeiden, testen wir den Kleber gern einige Tage vor der Behandlung in Ihrer Armbeuge.